≡ Menu

Kurkuma Tee: Aus frischer Kurkumawurzel oder fertigem Pulver?

Ein jahrtausendealtes Heilmittel gerät mehr und mehr in den Fokus des Interesses. Die Rede ist von Kurkuma. Eigentlich schon immer da, erkannte man die positive Wirkkraft der Wurzel hier bei uns erst vor einigen Jahren. Zuvor galt sie lediglich als ein Bestandteil von Gewürzsalz- oder Currygewürzmischungen. Eine Annahme, die der Wunderknolle mit den vielen einträglichen Eigenschaften keinesfalls gerecht wird, steckt in ihr doch so viel Heilsames und Wohltuendes. Dies gilt nicht zuletzt auch für ihre Verwendung in Form von Kurkuma Tee.

Was ist Kurkuma Tee?

Kurkuma Tee hat nämlich zahlreiche positive Wirkungen auf unsere Gesundheit. Er hilft beim Zurückschrauben des Kaffeekonsums sowie beim Erreichen eines neuen Lebensgefühls. Außerdem eignet er sich dank seiner hungerstillenden Eigenschaften als Unterstützung beim Abnehmen. Er lässt sich schnell und unkompliziert selbst herstellen, indem man entweder Kurkumapulver oder Kurkumawurzel verwendet. Kurkumawurzel empfiehlt sich besonders aufgrund des intensiveren und reichhaltigeren Geschmacks. Daneben gibt es Teebeutel für Kurkuma Tee am Markt, die neben der Hauptzutat Kurkumawurzel noch andere Zutaten wie Zitrone und Grüntee sowie diverse Gewürze wie Zimt, Ingwer, Fenchel, Pfeffer, Vanille, Süßholz oder Kardamom enthalten.

Die Inhaltsstoffe von Kurkuma Tee

Kurkuma Tee besteht, das haben wir bereits gehört, je nach Zubereitungsart aus Kurkumawurzel sowie diversen anderen Zutaten. Am besten ist es grundsätzlich, Kurkuma Tee aus frisch geriebener Kurkumawurzel selbst herzustellen. Daneben gibt es die Möglichkeit der Verwendung von Teebeuteln aus dem Fachhandel. Der Nachteil: Sie enthalten neben der Hauptzutat Kurkumawurzel meist noch andere Zutaten wie Fenchel, Vanille oder Süßholz. Außerdem schmecken sie weniger frisch und intensiv. Kurkuma Tee aus frischer Kurkumawurzel hingegen besticht durch seinen besonders intensiven Geschmack. Um ihn noch zu verfeinern, empfiehlt sich die Verwendung von Zutaten wie Zimt, Ingwer oder Zitrone. Auf diese Art und Weise kann man bestens von den vielen heilsamen und wohltuenden Eigenschaften von Kurkuma Tee profitieren.

Die Eigenschaften von Kurkuma Tee

Kurkuma zählt zu den ältesten traditionellen Heilmitteln der Welt. Ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften und Wirkungsweisen auf unseren Körper und Geist zählen bereits seit Jahrtausenden zum immensen Wissensschatz der indischen und chinesischen Medizin. Als Bestandteil der Ayurveda-Medizin wird Kurkuma mit Ingwer und Pfeffer vermischt, um seine positive Wirkung auf den menschlichen Körper zu verstärken. In vielen verschiedenen Kulturen finden sich schriftliche Hinweise auf das hohe Ansehen von Kurkuma sowohl als Gewürz als auch als Heilpflanze. Der Grund hierfür ist der gelbe Farbstoff in den Wurzelstöcken der Kurkumapflanze. Der Pflanze dient dieser mit seinen schützenden und antioxidativen Eigenschaften als Wirksubstanz und Abwehrstoff von Bakterien, Fressfeinden und Krankheitserregern. Daneben enthält Kurkuma Resin, Stärke, Eiweiß, Ferulasäure und Kaffeesäure sowie Vitamine und Mineralstoffe.

Die Wirkung von Kurkuma Tee

Kurkuma wirkt anregend auf den Appetit, das Atmungssystem sowie die Gallenblasenfunktion. Sie wirkt als antibakteriell und antimikrobiell; außerdem verfügt sie über leberschützende Eigenschaften. Die Verwendung von Kurkuma Tee als Medizin empfiehlt sich bei Rheuma, Arthrose, Hepatitis, Pilzinfektionen, Kreislaufproblemen, Menstruationsbeschwerden und Gebärmuttererkrankungen. Er wirkt harntreibend, nervenstärkend und cholesterinsenkend. Außerdem verhindert er Krebs, Thrombosen sowie Fettablagerungen in den Arterien. Die Farbstoffe in Kurkuma bekämpfen freie Radikale, die für ihre zellschädigende Wirkung im Körper bekannt sind. Hinzu kommen entzündungshemmende Eigenschaften, die Kurkuma zu einem idealen Mittel gegen Pickel und Mitesser bis hin zu Akneerkrankungen machen. Kurkuma Tee hilft erwiesenermaßen bei der Vorbeugung sowie Behandlung von Krankheiten wie Demenz, Alzheimer oder Multiple Sklerose. Er verbessert die Werte des Blutzuckerspiegels, so dass dieser länger stabil und gesund bleibt. Studien beweisen sogar die hinauszögernde Wirkung von Kurkuma auf den Ausbruch von Diabeteserkrankungen. Kurkuma Tee ist die ideale Art und Wiese, von den vielen heilsamen und wohltuenden Eigneschaften der Kurkumawurzel zu profitieren. Auch eignet sich die Kurkumawurzel zum Abnehmen.